helix image

Veröffentlicht am 8. November 2017

Wechsel in der Führung bei Hendrix Genetics

Der ehrgeizige Plan von Hendrix Genetics unter dem Titel Vision 2020 verlangt nach signifikantem Wachstum und Investitionen. Ein erfolgreicher Übergang der Organisationsstruktur gehört zu diesem Plan und ist ein natürlicher Schritt in der Entwicklung des Unternehmens. Das Unternehmen gibt bekannt, dass mit Wirkung zum 1. Januar 2018 mehrere organisatorische Änderungen im Top-Management in Kraft treten. 

Ronald de Haan und Dave Libertini werden dem erweiterten Exekutivkomitee beitreten, das dann das weltweite Profil und die Ambitionen von Hendrix Genetics besser repräsentieren wird.

Ronald de Haan wird bei Hendrix Genetics Chief Operating Officer und an den Chief Executive Officer Antoon van den Berg berichten. Ronald de Haan besitzt umfassende Managementerfahrung in der integrierten Nahrungsmittel- und Fleischproduktion. Seit 13 Jahren lebt er in Thailand und arbeitet als CEO bei Golden Foods Siam (vertikaler Masthuhn-Integrator), bei der Bangkok Ranch Group (vertikaler Enten-Integrator mit dem Entenzuchtunternehmen Cherry Valley) sowie der Godaco SeaFood Company (vietnamesischer Pangasius-Integrator). 

Dave Libertini wird in das Exekutivkomitee als Vice President für Amerika berufen. Er berichtet an CEO Antoon van den Berg und wird von Kitchener in Kanada aus arbeiten. Dave Libertini kann auf hervorragende Erfolge und eine langjährige Erfahrung in der Tierzucht bei Hendrix Genetics und dem Vorgängerunternehmen Euribrid verweisen. Amerika ist für Hendrix Genetics ein wichtiges Entwicklungsgebiet. In seiner Funktion wird Dave Libertini dafür sorgen, dass alle Aktivitäten dort zur Maximierung der Synergien und des Wachstums in der Region gut unterstützt werden. 

Raf Beeren will be appointed to the position of Managing Director, Business Unit Turkeys, reporting to CEO Antoon van den Berg.  Raf has delivered strong results within Hendrix Genetics and with clients around the world. Most recently, Raf led the Swine Business Unit of Hendrix Genetics and has worked hard to position that business unit for growth over the last 6 years.  Prior to this role, Raf held various roles with Hypor and the former broiler breeding division of Hendrix Genetics, Hybro.


Dave and Raf will work closely together to ensure a seamless transition of leadership in the Turkeys Business Unit and Dave will continue to be involved in ongoing projects around the world as well as representing Hendrix Genetics on industry and advisory boards.

The process for replacement of Raf in the Swine Business Unit is well underway, and his successor is expected to be named shortly.

Antoon van den Berg

Mit diesen Änderungen bereiten wir unser Unternehmen auf unsere geplante beschleunigte Wachstumsphase vor. Ich bin überzeugt, dass diese drei Führungspersönlichkeiten mit ihren nachgewiesenen Fähigkeiten und ihrer Erfahrung dazu beitragen werden, unser Unternehmen in das neue Zeitalter einer globalen Führungsposition in der Tierzucht zu leiten.

Antoon van den Berg
Antoon van den Berg
Chief Executive Officer von Hendrix Genetics