protix

Veröffentlicht am 12. Februar 2018

Kooperation mit PROTIX bei Insektenzucht

Hendrix Genetics ist immer auf der Suche nach innovativen Ideen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit bei gleichzeitiger Schaffung von Mehrwert. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine Kooperation mit Protix, dem führenden Hersteller von Insekten-Eiweiß, einzugehen. Diese Zusammenarbeit zielt auf eine Verbesserung des Potentials von Insekten als Eiweißquelle in der Fütterung ab.

Protix avancierte zum Marktführer durch die Entwicklung eines effizienten Prozesses zur Vermehrung der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens). Diese eignet sich hervorragend als qualitativ hochwertige Eiweißquelle für die Nutztierfütterung bei äußerst geringen Produktionskosten. Die Schwarze Soldatenfliege ist ein ausgesprochen effizienter Eiweißverwerter, der die verschiedensten Nahrungsquellen für sich nutzen kann, so auch Futter- und Nahrungsreste. Protix als führender Anbieter von Insekten als Futterquellen aus hygienischer und effizienter Herstellung produziert auch Mehlwürmer, Schaben und Heuschrecken.

Bas J

Bei Protix haben wir uns der Entwicklung der notwendigen Technologien zur sicheren und hygienischen Herstellung von Insekteneiweiß im Großmaßstab verschrieben. Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt in Richtung Zucht, um unser volles Potential auszuschöpfen.

Bas J
Bas Jurgens
Geschäftsführer, Protix

Hendrix Genetics als ein weltweit führendes Zuchtunternehmen für die verschiedensten Tierarten ist ein perfekter Partner, wenn es um die gezielte Anwendung von Zuchtmethoden zur Weiterentwicklung nachfolgender Generationen geht. Die Wissenschaftler von Hendrix Genetics sind Experten beim Wissenstransfer zwischen den Tierarten und können in der sich entwickelnden Insektenzucht neue Maßstäbe setzen.

R&D johan van arendonk.jpg

Die Kooperation mit Protix eröffnet Hendrix Genetics eine einmalige Chance, gemeinsam ein weltweit führendes Programm in der Insektenzucht zu etablieren. Wir erleben jeden Tag aufs Neue, wie der Wissenstransfer bei der Anwendung moderner Zuchtmethoden zwischen den einzelnen Tierarten den Zuchtfortschritt steigert. Die Arbeit mit Insekten eröffnet eine völlig neue Dimension und Möglichkeit bei der Schaffung von Mehrwert in unserer Produktionskette.

R&D johan van arendonk.jpg
Johan van Arendonk
Chief Technology & Innovation Officer, Hendrix Genetics

Hendrix Genetics ist stolz darauf, seinen Beitrag zur Steigerung des wirtschaftlichen Potentials von Protix bei dieser Partnerschaft auf gegenseitigem Vorteil zu leisten. Mit den jüngsten Zulassungen von Insekten als Futtermittel in der Aquakultur, u.a.  durch EU-Behörden, sind jetzt alle Möglichkeiten offen. Daher schauen beide Partner optimistisch in die Zukunft und erwarten sowohl wirtschaftlich als auch in Bezug auf die Nachhaltigkeit dieses Gemeinschaftsprojektes starke Ergebnisse.

Ähnliche Artikel

Maßgeschneiderte Produkte bieten Auswahl für die Kunden

Putenhalter in den verschiedensten Regionen mit unterschiedlichen Zielmärkten und Produktionssystemen haben eine Vielzahl von Ansprüchen an eine moderne Genetik. Uns ist bewusst, dass diesen unters...

, by
Tränkwasserhygiene-Programme – 3 weitverbreitete Möglichkeiten

Sauberes Tränkwasser ist eine der Grundvoraussetzungen, um bestmögliche Leistungen mit Ihren Tieren zu erzielen. Es reduziert Stress und hilft, Infektionen mit Krankheitserregern wie Bordetellen, S...

, by
Zusätzlicher Pedigree-Komplex bietet Lösungen für lokale Ansprüche

Wussten Sie, dass die Aufzucht einer bestimmten Putenlinie unter verschiedenen Umweltbedingungen zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann? Dieser Effekt ist als “Genotyp-Umwelt-Interaktion (GUI...